© by mflum (webmaster) - die Kontaktgruppe “Eltern kleinwüchsiger Kinder” ist eine Selbsthilfegruppe
Kontaktgruppe “Eltern kleinwüchsiger Kindern” Kontaktgruppe “Eltern kleinwüchsiger Kindern”
Wissenwertes über den Kleinwuchs

Wissenwertes über den Kleinwuchs

Formen von Kleinwuchs In ganz Deutschland leben rund 100.000 kleinwüchsige Menschen. Als kleinwüchsig gilt ein Erwachsener mit einer Körpergrösse von weniger als 1,50 m. Es gibt weit über 100 verschiedene Kleinwuchsformen. Die häufigsten Kleinwuchsformen: Achondroplasie und Hypohondroplasie SEDC (Spondylo-Epiphysäre-Dysplasia Congenita) Silver-Russel-Syndrom Wachstumshormonmangel (WHS) Unter dem jeweiligen Link, stellen wir die Kleinwuchsformen vor, die in unserer Elterngruppe am häufigsten vertreten sind. under der Berücksichtigung der Besonderheiten, sowie Hinweise auf besondere Anforderungen der Betroffenen in den verschiedenen Altersstufen. Desweiteren weiteres Wissenwertes über den Kleinwuchs: Erfahrungsberichte o Mutter eines Kleinwüchsigen Kindes (inzw. Erwachsen) mit Achondroplasie o Meinungen, Stellungnahme, Interessantes: o Stellungnahme zu Pränataldiagnostik “Das perfekte Kind” o 10 Thesen über den Kleinwuchs Am Ende jeder Beschreibung finden Sie demnächst einen Link zu Narkosehinweisen , die für die betreffende Kleinwuchsform besonders wichtig sind, oder zu Narkosehinweisen im Allgemeinen, da nach wie vor viele Ärzte diese Anforderungen nicht kennen oder nicht berücksichtigen. Da die rechtliche Grundlage noch nicht geklärt ist, bzw. diese Seite auf dem neustem Stand gebracht werden muss, sind diese Seiten vorübergehen deaktiviert.